Anmelden
Zurück
Vor
Im Fokus
Mit dem Beißen werden Eltern und PädagogInnen, die mit Kindern im Alter von ein bis drei Jahren zusammen sind, häufiger konfrontiert. Diese Verhaltensweise wird anders als das Schubsen oder Hauen eingestuft. Denn das Beißen kann besondere Spuren hinterlassen, ist überaus schmerzhaft, verheilt langsam und deutet eine besondere Bedrohung an. Die Haut des Gegenübers kann beim Beißen verletzt werden (vgl. Gutknecht 2015, S. 9).
Perspektiven
Die Bildungsteilhabe und Partizipation in der KiTa stand im Fokus des diesjährigen WiFF-Kongresses in Berlin. Sie zeigte sich neben der vetrauen...
Medien
Dreiviertel der Eltern in Deutschland sorgen sich um die Sicherheit ihrer Kinder beim Surfen im Netz. Was sie dabei beunruhigt, ist zumeist vom A...
Digitale Bildung
Das Handy sei eine Smart Weapon, davon ist Cybermobbing-Expertin Dr. Catarina Katzer überzeugt. Sie erklärt in didacta DIGITAL, wie wir uns geg...
Gesetzliche Grundlagen
Für den Fall, dass die Tagespflegeperson krank wird, ist es selbstverständlich am besten, wenn die Tageskinder die Vertretung schon kennen und ...
Pädagogische Praxis
Forschungsergebnisse zeigen, dass man feinfühliges Verhalten lernen kann. Hierfür ist es unter anderem wichtig, sich die eigenen Verhaltensmust...
Ganztagsangebote
Im Offenen Unterricht lernen die Kinder eigenverantwortlich und interessengeleitet. Sie planen und organisieren ihr Lernen selbstständig. Die Le...
Ariadnes Blog
Für die betroffenen Kinder und ihre Eltern war es klar: Es gibt nicht nur Mädchen und Jungen, nicht nur Männer und Frauen. Aber bisher gab es ...
LETZTE NEWS
Der Lehrermangel insbesondere an Grundschulen darf aus Sicht des Deutschen Lehrerverbandes nicht durch eine „Pädagogen-Produktion im S...
News
Der Lehrermangel insbesondere an Grundschulen darf aus Sicht des Deutschen Lehrerverbandes nicht durch eine „Pädagogen-Produktion im Schnellverfahren“ bewältigt werden. „Es...
Das Bündnis KINDERGRUNDSICHERUNG, ein Zusammenschluss aus 13 Verbänden, darunter das Deutsche Kinderhilfswerk, fordert, eine Gesamtstrategie zur Bekämpfung der Kinderarmut in Deutschlan...
„Ab sofort können auch Schülerinnen und Schüler der 3. und 4. Klassen am Präventionsprogramm „DIE RAKUNS – Das gesunde Klassenzimmer“ teilnehmen. Das Angebo...
nifbe begleitet Bundesprogramm „Kita-Einstieg“ Unter der Leitung von Prof. Dr. Renate Zimmer übernimmt eine Arbeitsgruppe des Niedersächsischen Instituts für frühkin...
Auf diesem Portal finden Schulen Informationen und Hilfestellungen, um Konzepte zum Schutz vor sexueller Gewalt zu erarbeiten. Landesspezifische Angebote und Regelungen sind am Ende des jeweiligen The...
Die gesellschaftliche Realität in Deutschland und damit auch die Realität in der Kindertagesbetreuung ist durch eine immer größer werdende individuelle, soziale und kulturelle Vie...